U17 verliert Pokalspiel

24.01.2016

Im heutigen Niederrheinpokalspiel verloren unsere Mädels bei Borussia Veen mit 5:1. Wir traten zum ersten mal in dieser Saison auf Großfeld an und man hat gemerkt das nicht alles stimmte was auch verständlich war trotzdem war das Trainerteam sehr zufrieden mit der Mannschaft. Bereits nach 2 Minuten gingen die Gastgeberinnen durch ein Sonntagsschuss mit 1:0 in Führung. Nur 3 Minuten später hatten die Schaagerinnen die Riesen Möglichkeit zum Ausgleich als Aileen Liedgens beim 11 Meter antrat, doch leider hatte sie bei ihem Schuss kein Glück und traf nur die unterkante der Latte wo der Ball wieder Raussprang. In der 9. Minute gingen Veen sogar mit 2:0 in Führung. Danach standen wir sehr kompakt und der Gegner hatte sehr viele Schwierigkeiten nach vorne zu kommen. Kurz vor der Halbzeit bekamen die Schaagerinnen ein Freistoß auch der wurde knapp neben das Tor geschossen und so ging es mit dem 2:0 in die Kabine. Nach der Halbzeit gingen die Gastgeberinnen mit 3 :0 in Führung. Jetzt kamen die Schaagerinnen wieder etwas besser ins Spiel und durch eine Tolle Kombination gelang Gizem Gücyeter sogar der Anschlusstreffer zum 1:3. Wir versuchten weiter nach vorne zu spielen, aber leider hatten wir nicht so viele Tormöglichkeiten. Veen kam durch 2 weitere Sonntagschüsse zu 2 Toren und schraubten das Ergebnis auf 5:1 hoch. Die letzte Chance im Spiel hatten die Schaagerinnen als Celina Geißels ein schönen Pass in den Lauf auf Gizem schickte aber leider knapp neben das Tor ging.

 

Das Trainerteam war sehr zufrieden mit der Mannschaft, man kann der Mannschaft gar keinen Vorwurf machen sie haben alles gegeben und mit etwas Glück hätten wir sogar 3 Tore erzielen können, leider machten wir die Chancen nicht rein und was wäre wenn die 3 Sonntagsschüsse nicht rein gegangen wäre, vielleicht wäre das Spiel dann anders ausgegangen. Aber trotzdem dafür das wir das erste mal auf Großfeld gespielt haben und keinen ersatzspieler hatten und ne nur halbe Stunde dafür trainiert haben war es ein richtig gutes Spiel von uns. Am Mittwoch geht es dann mit der Meisterschaft wieder los, wir fahren zm Rückrundenauftakt nach Willich wo wir einen tollen Start ind die Rückrunde hinlegen wollen.

 

David Bielstein