Unsere „Zweite“ weiterhin ungeschlagen - ABER………….

30.09.2019

Unsere zweite Mannschaft bleibt in der Kreisliga C Gruppe 2 weiterhin ungeschlagen. Am Wochenende gewannen unsere Jungs nach einem Kraftakt mit 4-3 gegen Union Nettetal 3.

 

Schaag begann sehr druckvoll und hatte schon nach 3 min die erste Torchance. Doch der Gästekeeper hielt gut.  Dann die 5 min. Ein Befreiungsschlag der Gäste. Sezer erlief sich den Ball und wollte zum eigenen Torwart zurück spielen, doch er hatte nicht gesehen das Dominic bereits das Tor verlassen hatte. Der Ball rollte zum 0-1 ins eigene Tor. Schaag wollte ganz schnell der Ausgleich. Doch etwas Pech und ein guter Gästetorwart verhinderten den Ausgleich.  In der 17 min dann die erste Ecke für die Gäste, der Ball wird geklärt, doch 20m vor dem Tor steht einer Nettetaler Spieler. Der nimmt den Ball direkt und es steht 0-2. Unglaublich !!!!! Schaag versuchte es weiter. Dann ein schnell ausgeführter von Niklas auf Tommy, der fackelt nicht lange uns macht aus 12m das 1-2. Als dann in der 36 min Dennis

im Strafraum gefoult wurde und den fälligen 11m zum 2-2 verwandelte, dachten Alle, das unsere Jungs jetzt den „DREH“ gefunden hätten. Doch vor den Halbzeit passierte dann nichts mehr.

 

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Schaag dominiert und kontrollierte das Spiel. Umso verwunderlicher, das es in der 58 min 2-3 aus Schaager Sicht stand. Es war der zweite von zwei Torschüssen die Nettetal in der zweiten Halbzeit auf das Schaager Tor brachte. So, jetzt mussten unsere Jungs wiedermal einen Rückstand aufholen. Und unsere Jungs taten es auch. Nettetal kam gar nicht mehr aus der eigenen Hälfte. Dann die 68 min, Robin Adrians nahm bei einem Freistoß aus 25 m maß und traf zum 3-3. Schaag drückte jetzt noch mehr. Zweimal Aluminium durch Samet, und weitere guten Chancen durch Tommy, Jello und Dennis standen der Führung im Weg. Dann doch der Siegtreffer. Sezer setzte Dennis In der 75 min mit einem guten Pass ins Szene. Dennis schob aus 10m zum 4-3 Endstand ein.

 

Der Sieg ist mehr als verdient gewesen. Wir hatten gefühlte 90% Ballbesitz. Doch eine Sache macht mir ein wenig Kopfzerbrechen. Und das ist die Trainingsbeteiligung. Diese ist z.Zt. einfach nur Schlecht !!!!

Wir können kein Passspiel trainieren, keine Laufwege einstudieren und das läuferische lässt auch nach. Das macht mich sehr Nachdenklich !!!!!!!! Hier möchte ich jetzt an die Vernunft ALLER Spieler appellieren. Da muss jetzt wieder viel mehr kommen, denn die nächsten schweren

Gegner warten auf uns !!! Und wir sollten unsere gute Ausgangssituation nicht so einfach aufs Spiel setzen !!!!

 

Am Samstag geht es für unsere Jungs in Leutherheide weiter. Auch die wollen uns die 1 Niederlage beibringen !!!!!!! Das gilt es zu verhindern !!!!!!!!

Anstoß ist am Samstag um 15.30 Uhr in Leutherheide, auch da wollen wir 3 Punkte mitnehmen

 

Also Jungs, zeigt mir das Ihr wollt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Emil